Angekommen – Erster Tag in Perth!

Nun ist’s geschafft..  ich bin in Australien angekommen!

Nun spule ich aber erst mal ein paar stunden zurück…

Ich bin von London via Dubai nach Perth geflogen. Als kleinen Schmankerl bin ich ab London mit dem A380 geflogen..  Nun ich bin besonders im letzten jahr viel geflogen..  aber ich kann sagen die Maschine ist einfach nur rieeesig! Das lustige ist bei den Turbolenzen merkt man die größe der Maschine. Die Maschine ist in sich wesentlich flexibler als andere Maschinen so dass Ruckler nicht so stark sind und etwas später „ankommen“ nun ja auf jedenfall hatte ich dass glück direkt hinter dem notausgang zu sitzen was zur Folge hatte dass vor mir kein Sitz war und ich die beine gaaanz lang machen konnte.. sehr schön. In Dubai ging es 7 Stunden später ganz schnell…  kurz in die Kontrolle und sofort ins nächste Flugzeug nach einer knappen Stunde saß ich auch schon auf meinem Platz..  leider nicht so geräumig wir beim ersten flug…  naja also hieß es für die nächsten 10-12 stunden zähne zusammenbeissen und mich von der videothek berieseln lassen…  nun die Auswahl war echt riesig an die 100 Filme konnte man sich angucken.. sehr nett…

Die Route...  fast da...

 Nun das war dann die flugroute von dubai aus..  zum glück bin ich fast da…

und da isset…  Australia! 🙂

Landeanflug Die Pass- und Zollkontrollen liefen glatt durch und ich nach dem ich den australischen Boden geküsst habe habe ich mir ein Taxi geschnappt und mich zum Hostel bringen lassen. Ich bin in einem relativ ruhigen Studentenhostel untergekommen – zumindest für die max. ersten 14 Tage. Hier habe ich ein eigenes kleines Zimmer das völlig ausreicht. Am selben Tag bin ich dann noch mit letzter Kraft in die City gelaufen (10min) die City selbst ist recht klein und beschaulich und hat dennoch ein cooles flair…  Natürlich gibt es hier noch genug Stadtteile drum herum wo genug los ist. Ich hab mir ersmtal in nem Telstra laden ein Handy und eine Mobile Internet Sim Karte geholt. Dann hab ich mich auch schon mit letzter Kraft ins Hostel geschleppt und hab erstmal gepennt.

Am 2. Tag gings dann auf Erkundungstour durch Perth!

me - Perth

Aber wie am meisten von Perth sehen??? Mit dem Bike natürlich. Ich hab mich mal auf der Suche nach einem Bike Verleih gemacht und dann auch nach kurzer zeit ein nettes kleines Bike gehabt…  Dann bin ich erst mal durch ein paar stadtteile gefahren und danach noch zum Kings Park gefahren. Der Kings Park ist ein 4km² großes Areal das naturbelassen is. Dort führen aber überall wege hindurch so dass man einen klitzekleinen vorgeschmack von Australien bekommt. Das war schon toll..  zwischendurch gab es immer kleine Parks wo sich alle zum Barbeque trafen… mhmm lecker… .. Ach ja und die Ersten wilden Tiere hab ich auch schon gesehn…  🙂  see below…  😉

Kings Park 2Die Tour ging danach erstmal zurück zum hostel. Ich hab mich kur frisch gemacht und bin danach noch mal raus in die city und hab ein paar Fotos bei Night gemacht.. 

Sodele hier ist’s nun gleich halb 12 Abends..  und ich werd wohl gleich müde in mein kleines Bett fallen…  Nun das war nun mal mein erster Beitrag aus Australien..  ich denke hier werden noch so einige folgen und ich werde die gesamte homepage mit der zeit noch ein wenig beleben…   Ach Übrigens aktuelle Bilder findet ihr ausserdem noch in der Galerie!

Und noch was! Kommentare sind sehr erwünscht! Freue mich über jede Nachricht aus der Heimat! Also bis die Tage…

Tags: , ,

9 Responses to "Angekommen – Erster Tag in Perth!"

  • avatar
    marion busshoff says:
  • avatar
    Karin says:
  • avatar
    Steffen Voet says:
  • avatar
    Heike, Armin und Eric says:
  • avatar
    Sarah,Manni,Lene und Lotty says:
  • avatar
    Gerda u.Dieter Kipker says:
  • avatar
    Danni & Thompson says:
  • avatar
    Karin says:
Leave a Comment